In der Reihe Tangenten – Nachdenken über Fragen der Zeit werden aktuelle gesellschaftspolitische und philosophische Themen von namhaften ReferentInnen präsentiert und zur Diskussion gestellt.

WEGEN ERKRANKUNG LEIDER ABGESAGT! Isolde Charim: Ich und die Anderen - Über eine vielfältige Gesellschaft

Vortrag und Gespräch
Samstag, 24. November 2018, 20:15 Uhr
Theater am Saumarkt

Vielfalt verändert alle, ob wir wollen oder nicht. Die bekannte österreichische Philosophin Isolde Charim beschreibt, was es für den Einzelnen heißt, in einer pluralisierten Gesellschaft zu leben.

 

Wolfram Eilenberger: „Zeit der Zauberer - Das große Jahrzehnt der Philosophie (1919-1929)"

Bis heute das wichtigste Jahrzehnt der deutschen Geistesgeschichte

Samstag, 16. Februar 2019, 20:15 Uhr
Theater am Saumarkt

Ein Epos der Zwanziger Jahre – bis heute das wichtigste Jahrzehnt der deutschen Geistesgeschichte. Die Jahre 1919 bis 1929 markieren eine Epoche unvergleichlicher geistiger Kreativität, in der Gedanken zum ersten Mal gedacht wurden, ohne die das Leben und Denken in unserer Gegenwart nicht dasselbe wäre.